Herstellung

Von digitalen Daten zum 3D-Objekt


Das Fundament  des gesamten Fertigungsprozesses ist die Erstellung von 3D-Daten des gewünschten Objektes. Diese erhalten wir in mittels 3D-Scan oder  durch virtuelles  Modellieren  in einem 3D-Software-Programm. Selbstverständlich können wir auch bereits vorhandene  3D-Daten übernehmen. 

Auf der Grundlage dieser digitalen Daten werden die 3D-Objekte mittels CNC-Technik aus hochwertigem EPS Modellbau-Styropor oder XPS Schaumstoff in beliebiger Größe zunächst gefräst. Erst danach erfolgen eine detailgetreue Formgebung und Beschichtung. Das farbliche Finish der Oberfläche rundet den Fertigungsprozess ganz nach Ihrem Gusto ab.

Unsere Produkte

Hier sehen Sie den Herstellungsprozess in Bildern

Hasenskulptur im Autoscooter

SCHRITT 1
ZEICHNUNG.

Fräsmaschine schneidet Buchstauben aus

SCHRITT 2
FRÄSEN.

Mann beschichtet 3D Buchstaben

SCHRITT 3
BESCHICHTEN.

Skulptur wird gelb lackiert

SCHRITT 4
LACKIEREN.

VISIONEN PUNKTGENAU REALISIEREN.

Alle Objekte werden von uns exakt nach den Angaben unserer Auftraggeber produziert. Sie haben nur eine Idee oder eine handgemalte Skizze? Auch dann realisieren wir Ihre Ideen punktgenau, in nahezu jeder Größe und mit weiteren praktischen Eigenschaften. So fertigen wir unsere Rechinger 3D-Objekte stets

• im Leichtbau
• den Brandschutzvorschriften entsprechend
• widerstands-, witterungs- und lichtbeständig sowie
• mit individuell gestaltbarer Oberfläche

Übrigens: Sämtliche Arbeiten aus unserer 3D-Werkstatt können auch ohne Oberflächenbeschichtung oder als Rohling geliefert werden. Wir sind für Sie praktisch immer zu haben. Ihre (T)Räume in 3D müssen Sie sich nur noch wünschen.

Schicken Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem gewünschten Produkt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Anfrage

Webdesign: www.meilinger-design.de